Einträge in der Kategorie Dorferneuerung

Dorferneuerung Wallgau: Dorfversammlung

Dorfversammlung Wallgau am 24.01.2017 zur DorferneuerungEinladung zur Dorfversammlung

am Dienstag, den 24. Januar 2017
19:30 Uhr im Haus des Gastes

Mit Bildern und Zeitungsartikeln zur Dorfversammlung

WEITERLESEN… »

Dorfplatz Wallgau 360°

Dorfplatz Wallgau 360°Was passiert mit dem Wallgauer Dorfplatz?

Noch im ersten Halbjahr 2017 wird über die Vorschläge des Bürgermeisters, der Teilnehmergesellschaft der externen Berater sowie einer privaten Initiative die Entscheidung fallen.

Was wird sich ändern?
Hier der Wallgauer Dorfplatz in 360° Photo-Spere-Bildern von Bernd Kaden wie er im September 2014 aussah und im wesentlichen auch heute noch aussieht.

Tipp: Halten Sie in den 360° Bildern die linke Maustaste gedrückt und  bewegen Sie die Maus, auch Zoomen mit dem Mausrad ist möglich.

Alle unsere Beiträge zum Dorfplatz und Kirchenböbl finden Sie unter der Kategorie Dorferneuerung

WEITERLESEN… »

Dorferneuerung: Informationstag

Woiga.de Aushang für Bürgerinformation in WallgauDorferneuerung WALLGAU

Einladung zum Informations-TAG

am Samstag, 21. Januar 2017
ab 13:00 Uhr
im Haus des Gastes

Mit Bildern und Informationen zum Informationstag

WEITERLESEN… »

Dorferneuerung: Bürger werden informiert

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 11.01.2017 auf Merkur.de geht es um die Bürgerinformation zum Thema Dorferneuerung, die mit einer Ausstellung im Wallgauer Rathaus begonnen hat und die sich im Januar mit zwei weiteren Veranstaltungen noch fortsetzt.

Kirchenböbl: Zahlen, Daten und Informationen

Kirchenböbl WallgauInformationen Dorfplatz und Kirchenböbl

Über kein Gebäude wurde in Wallgau in den letzten Jahren mehr diskutiert als über den Kirchenböbl. (Abriss? welche Nutzung in einem Neubau? Lebensmittelgeschäft? Erhalt des Gebäudes? Welche Nutzung ist in der vorhandenen Bausubsbstanz möglich? Verkauf? Dorfladen? Erbbaurecht? Stiftung?) Wir vom Team Woiga.de haben aus diesem Grund hier einige Informationen und Fakten zum Anwesen am Dorfplatz Nr. 9 zusammengetragen bzw. selbst gemessen. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Mit Zahlen und Daten

WEITERLESEN… »

Dorferneuerung: Ausstellung im Rathaus

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauBürgerinformation zur Dorferneuerung

Nachdem im Jahr 2016 weder eine öffentliche* Veranstaltung zur Dorferneuerung noch die vorgeschriebene Bürgerversammlung stattfand und auch der mehrmals jährlich angekündigte Dorfkurier kein einziges mal erschienen ist, startet Wallgaus Bürgermeister jetzt im Januar 2017 einen regelrechten Informationsmarathon. Den Anfang macht wie in der Gemeinderatssitzung vom 15.12.2016 angekündigt eine Ausstellung im Rathaus ab Montag 09.01.2017 Eröffnung 16.00 Uhr

Mit Link zur Präsentation und Bildern der Ausstellung

WEITERLESEN… »

Kirchenböbl:
Bürgermeister will Bürger mit ins Boot holen

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 27.12.2016 auf Merkur.de geht es um die Zukunft des Wallgauer Dorfplatzes und des Anwesens Kirchenböbl. Der Bürgermeister hat auch 2017 wieder zum Jahr der Entscheidung für diese wichtigen Themen der Dorferneuerung ausgerufen. Bei mehreren Informationsveranstaltungen im Januar 2017 will man jetzt die Bürger zu diesen zentralen Themen der Dorferneuerung mit einbinden.

Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch den Online-Artikel vom 01.12.2015 auf Merkur.de
zum Thema: 2016 Jahr der Entscheidung.

Bilder vom Dorfplatz und vom Kirchenböbl

Gemeinderatssitzung 15.12.2016

Gemeinderat WallgauDonnerstag 15.12.2016, 20:00 Uhr
Sitzungssaal im Rathaus Wallgau

Mit Sitzungsbericht

WEITERLESEN… »

Geländer an der Hölle wird im November fertiggestellt

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 27.10.2016 auf Merkur.de geht es um die im Rahmen der Dorferneuerung durchgeführten Baumaßnahmen an der Hölle, die länger gedauert haben als ursprünglich geplant. Als besonders schwierig hat sich die Befestigung des Geländers an dem neuen Fußweg oberhalb der Straße erwiesen. Bürgermeister Zahler und Frau Pavoni vom Amt für Ländliche Entwicklung informieren über den steinigen Weg bis zum Abschluss der Baumaßnahmen. In der Printausgabe des Merkurs wird in diesem Artikel eine öffentliche Vorstellung der aktuellen Ergebnisse zum Thema Kirchenböbl und Dorfplatz für Anfang Dezember angekündigt.

Lesen Sie hierzu auch unsere Beiträge zum Thema Baumaßnahmen an der Holle:

Geländer an der Hölle: Die Arbeit beginnt

Geländer an der HölleDorferneuerung:

Die Vorbereitungen für das Geländer am neuen Fußweg an der Hölle haben begonnen. Wie bei der letzten öffenlichen Vorstandssitzung der Dorferneuerung vom 15.12.2015 informiert wurde, fand sich kein Handwerksbetrieb der den Auftrag für das Geländer nach den ursprünglichen Plänen ausführen wollte.

WEITERLESEN… »

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Februar

Nach Matheis geht kein Fuchs mehr übers Eis. 24. Februar

Blogverzeichnis - Bloggerei.de