Bauernmarkt im Kurpark 06.09.2015

2015-09-06_Bauernmarkt im Kurpark_300x200Der Wallgauer Bauernmarkt, organisiert von der Alpenwelt Karwendel, fand dieses Jahr zum ersten Mal im Kurpark statt. Trotz des überwiegend schlechten Wetters strömten schon von Beginn an ab 10:00 Uhr hunderte Besucher in den Kurpark, um auf den gewundenen Wegen vorbei an den 24 Ständen der Anbieter die lockere Marktatmosphäre zu geniessen.

Mit Bildern vom MarktDie Marktbesucher, die zumeist dem Wetter entsprechend ausgerüstet waren, trotzten dem gelegentlichen leichten Regen und genossen das schöne Ambiente im Kurpark. Die Standbetreiber, die zum größten Teil aus Wallgau, dem Isartal und dem Landkreis kamen, boten neben Handwerkskunst aus Holz, Trachtenschmuck, Schafwollprodukten, Textilien und Gesticktem auch selbstgemachte Schmankerl wie Fruchtgelees, Kaffee und Kuchen, Fleisch und Wurstwaren, Almkäse sowie Brotzeiten an. Zentraler Punkt des Marktes war der Platz vor dem Pavillon, in dem Die 3-einigen Musikanten für die musikalische Unterhaltung sorgten. Im neu mit Schindeln eingedeckten Stadel zwischen Kurpark und Schulhof wurden vom Bürgermeister fleißig Flammkuchen und Schmalzgebäck gebacken. Auch für die Unterhaltung der Kinder war bestens gesorgt, neben Ponyreiten und Kinderschminken konnten auch Heufiguren gebastelt werden. Wie sich wieder einmal gezeigt hat, passen Markt und Wallgau gut zusammen. WBE

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Oktober

Auf St. Gallen Tag muß jeder Apfel in seinen Sack. 16. Oktober

Beitragsarchiv