Einträge mit dem Schlagwort Natur und Umwelt

Nach Spülung am Krüner Wehr
Fische sterben in der Isar

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 21.06.2020 auf Merkur.de geht es um das massenhafte Fischsterben in der Isar unterhalb des Wallgauer Isarsteges. Nach der Spülung des Stauwehrs oberhalb Krüns, ist die Isar durch die angeschwemmten Kiesmassen auf einigen Hundert Metern trocken gefallen. 
Online-Artikel vom 03.07.2020 auf Merkur.de
Beitrag in Quer im BR vom 02.07.2020 zum Fischesterben (ab 18:00)
Weitere Beiträge zum Thema Isarkies

Jahrhundertwinter ein Jahr danach

Vor genau einem Jahr versank Wallgau im Schnee. Am 13.01.2019 begannen die Hilfskräfte der Feuerwehr, Bergwacht, THW und Bergführer der Polizei vom Statiker ausgewählte Dächer von der Schneelast zu befreien. Um den Einsatz von Hilfskräften wie Bundeswehr und THW zu ermöglichen, hatte zuvor das Landratsamt den Katastrophenfall ausgerufen. Ein Jahr danach möchte ich die Gelegenheit nutzen und mit einem Video auf diesen außergewöhnlichen Winter noch einmal zurückzublicken.
Mit Video zu dem Jahrhundertwinter 2018 / 2019
WEITERLESEN… »

Gemeinderatssitzung 18.12.2019

Gemeinderatssitzung im Rathaus WallgauMittwoch 18.12.2019, 19:30 Uhr
Sitzungssaal im Rathaus Wallgau

Mit Sitzungsbericht

 

WEITERLESEN… »

Über Wallgau lacht die Sonne

Wie der Energie-Atlas Bayern zeigt, ist Wallgau der sonnigste Ort im Oberen Isartal. Mit einer jährlich durchschnittlichen Sonnenscheindauer je nach Lage zwischen 1550 und 1700 Stunden profitiert Wallgau durch seine Lage mit dem sich weit öffnenden Isartal nach Süden und Südwesten
Mit Karte zu den Sonnenstunden
WEITERLESEN… »

Gemeinderatssitzung 26.09.2019

Gemeinderatssitzung im Rathaus WallgauDonnerstag 26.09.2019, 19:00 Uhr
Sitzungssaal im Rathaus Wallgau

 Mit Sitzungsbericht

WEITERLESEN… »

Runder Tisch Natura 2000

Logo Natura 2000Informationsveranstaltung

NATURA 2000 Gebiete
„Estergebirge“
Einladung zum Runden Tisch

Montag, den 16.09.2019 um 10:00 Uhr im Gashof Haus des Gastes in  Wallgau, Zugspitzstraße 11, 82499 Wallgau.
 

Mit Karten der FFH und SPA-Gebiete um Wallgau
Mit Fragen und Antworten aus Land- und Forstwirtschaft

WEITERLESEN… »

Bepflanzung Teich an der Sonnleiten

Der Teich an der Sonnleiten ist einer der schönsten Flecken in Wallgau.

Ermöglicht durch eine Spende über 7000 € konnte der Teich vor dem Pfarrhaus im Sommer 2016 neu gestaltet werden. Die Gartenbaufirma Hoffmann aus Walchensee hatte den alten Teichaufbau abgetragen und fachmännisch terrassenförmig neu aufgebaut. Im Sommer 2019 wurden jetzt von Anwohnern der Sonnleiten  die Brachflächen auf der Südseite des Teichs bepflanzt, so dass der Teich jetzt wieder ein Schmuckstück Wallgaus ist.
Mit Bildern vom Teich (vor und nach dem Neubau und jetzt mit Bepflanzung)
WEITERLESEN… »

Tourismusbilanz des letzten Winters

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 28.06.2019 auf Merkur.de geht es um die Tourismusbilanz des letzten Winters in der Alpenwelt Karwendel. Nachdem es durch den Pressehype über die extremen Schneefälle im Januar zuerst deutliche Einbußen gab, konnte das Minus im weiteren Verlauf ins Plus gedreht werden.

Sehen Sie  hierzu auch unseren umfangreichen Bericht über das Abräumen ausgesuchter Hausdächer in Wallgau mit Video ,Bildern  und Messwerten zur Schneehöhe und Schleelast

Helferfest

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 29.04.2019 auf Merkur.de geht es um das Helferfest für Einsatzkräfte der „Schneekatastrophe“ von Anfang Januar. Landrat Anton Speer begrüßte im Krüner Kurhaus rund 400 Helfer aus verschiedenen Rettungsorganisationen.

• Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag über die „Schneekatastrophe“ mit Informationen, Bildern und Video über die Arbeit der Schneehelfer.

Auszeichnung für Wallgauer Landwirt

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 05.03.2019 auf Merkur.de geht es um den  Gewinn des Förderpreises des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) für den Landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Niklas aus Wallgau, die als einziger Betrieb im Oberen Isartal Bio-Milch liefert.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Juli

Bauer werden ist nicht schwer, Bauer bleiben ist eine Ehr.

Beitragsarchiv