Dorferneuerung: Vorstandswahl

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauAm Mittwoch den 05.06.2013 fand im Haus des Gastes die Vorstandswahl der Dorferneuerung Wallgau statt.

14 Wallgauerinnen und Wallgauer hatten sich für die zehn Vorstandsplätze in der Teilnehmer-Gesellschaft beworben. Für die nächsten sechs Jahre bis 2019 ist dieses oberste Gremium für die Zukunft der Dorferneuerung in Wallgau verantwortlich.
Nach den Wahlstatuten sind nur Grundstückseigentümer und Erbbauberechtigte wahlberechtigt. Gewählt werden kann jedoch jeder Wallgauer Bürger, auch ohne Grundeigentum.
Informationspflicht gegenüber der Öffentlichkeit:

Gewählte Vorstände und ihre Stellvertreter:

Dr. Johann Neuner
Stellvertreter Albert Neuner (Hackl)

Albert Neuner (Neuwirt)
Stellvertreter Alfons Goppel

Anton Sprenger
Stellvertreter Kathrin Simon (Mühlwastl)

Walter Brackenhofer
Stellvertreter (N.N. Rücktritt aus Protest gegen mangelnde Unterstützung)
siehe Artikel vom 23.01.2015 auf Merkur.de)

Bernhard Neuner jun.
Stellvertreter Alois Fichtl

Ebenfalls Vorstandsmitglieder sind Kraft ihres Amtes Bürgermeister Hansjörg Zahler (buergermeister@gemeinde-wallgau.de) als Vertreter der Gemeinde und Luciana Pavoni als Vertreterin des ALE

Für die Arbeit des Vorstandes der Teilnehmergesellschaft stellt das das ALE stellt Arbeitshilfen und Vorschriften zur Verfügung.

Für Interessierte Bürger haben wir eine Sammlung an Richtlinien, Informationen und Beispielen zur Dorferneuerung zusammengestellt.

 

WBE

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Februar

St. Blasius und Urban ohne Regen, folgt ein guter Erntesegen. 3. Februar

Blogverzeichnis - Bloggerei.de