Generalversammlung d’Simetsbergler Wallgau

Trachtenverein d'Simetsbergler WallgauEinladung zur Generalversammlung

Am Sonntag, den 06.12.2015 findet um 9.00 Uhr das Jahresamt für die verstorbenen Mitglieder des Vereinsjahrs statt.

Anschließend ist ab 10:00 Uhr im Gasthof Post die Generalversammlung.
Mit kurzem Versammlungsbericht

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den 1. Vorstand
2. Totengedenken
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht des Kassiers
5. Bericht des Vorstandes
6. Entlastung der Vorstandschaft und Bildung des Wahlauschusses
7. Neuwahlen
8. Wünsche und Anträge

Kurzer Versammlungsbericht:

1. Vorstand Karlheiz Schwaiger begrüßte die insgesamt 59 anwesenden Mitglieder sowie die Gäste zur 95. Generalversammlung der Simetsbergler Wallgau. Der Verein zählt derzeit 367 Mitglieder. Nach dem Totengedenken und den Berichten des Schriftführers Sebastian Wolf, des Kassiers Franz Breith und des 1. Vorstands wurde die Vorstandschaft einstimmig von den anwesenden Mitgliedern entlastet.
Nachdem mit Bgm. Hansjörg Zahler, Hans Baur und Matthias Breith ein Wahlauschuss gebildet wurde, konnten die Neuwahlen beginnen. In geheimer und schriftlicher Wahl wurde 1. Vorstand Karlheinz Schwaiger mit 56 von 58 Stimmen (bei 1 Enthaltung) wieder gewählt. Sein Stellvertreter Anton Neuner sen. (Wogner) wurde mit 52 von 58 Stimmen (bei 1 Enthaltung) ebenfalls wieder gewählt.
Alle weiteren Positionen wurden einstimmig (bei max. 1 Enthaltung) per Akklamation (Handzeichen) gewählt.

Wahlergebnisse:

1. Vorstand
Karlheinz Schwaiger (Wegmacher)

2. Vorstand
Anton Neuner sen. (Wogner)

Schriftführer:
Sebastian Wolf
Kassier:
Franz Breith
Vorplattler:
Anton Neuner jun. (Wogner)
Jugendvertreter:
Albert Neuner jun. (Lautersee)
Ausschuss:
Anton Neuner (Henser)
Josef Simon (Mühlwastl)
Albert Neuner sen. (Lautersee)
Matthias Simon (Mühlwastl) neu für Wilhelm Neuner jun. (Böbl)
Hubertus Leismüller
Hans Stelzl
Josef Rappensberger jun.
Kraft Amtes:
Ehrenvorstand Josef Rappensberger sen.
Musikvorstand Albert Neuner jun. (Hackl)
Musikvertreter Anton Geierstanger neu für Anton Berwein
Fähnrich:
Hans Stelzl
Begleiter:
Franz Breith
Anton Neuner jun. (Wogner)
Ersatz:
Albert Neuner sen. (Lautersee)
Hans Bäck
Kassenprüfer:
Max Zahler
Josef Rappensberger jun.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im September

Wie das Wetter am Magnustag, so es 4 Wochen bleiben mag. 6. September

Neueste Kommentare

Beitragsarchiv