Heiliges Grab

Heiliges Garb in Wallgau am 25.03.2016Nach jahrzentelanger Pause wird in der Wallgauer Kirche St. Jakob von Karfreitag bis Ostersamstag wieder das Heilige Grab aufgebaut. Zuletzt fand in Wallgau dieser alte katholische Brauch, der auf das 4. Jahrhundert zurückgeht, vor dem 2. Vatikanischen Konzil 1962 statt. Das Heilige Grab symbolisiert den Tod, die „Vierzigstündige Grabesruhe“ und die Auferstehung Jesu. Das Heilige Grab wird nach der Feier vom Leiden und Sterben Christi (15.00 Uhr) aufgebaut. Es kann dann zwischen den Betstunden bis Karsamstag nachmittags besucht werden.
Mit Bildern

Am Karfreitag ist die Kirche bis 21:00 Uhr geöffnet.
Am Karsamstag ist das Heilige Grab von 8:00 bis 15:00 Uhr zu sehen.

Google Bildersuche zum Heiligen Grab

WBE

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im November

Bringt Hubertus Schnee und Eis, bleibt's den ganzen November weiß. 3. November

Beitragsarchiv