Sternsinger Wallgau 2016

Sternsinger 20*C+M+C+16 WallgauAuch in diesem Jahr beteiligten sich Wallgauer Kinder und Jugendliche an der weltweiten Sternsinger-Aktion. Am Dreikönigstag zogen Sie von Haus zu Haus und brachten Ihren Segen „Christus Mansionem Benedicat“ – Christus segne dieses Haus – in die Häuser der Wallgauer Bürger und baten um eine Spende für Kinder in Bolivien.
Mit Bildern der Sternsinger

Das Kindermissionswerk hat 1958 den Brauch des Sternsingens in Deutschland wieder aufleben lassen. Seitdem ziehen Jahr für Jahr die Kinder durch das Land und sammeln für andere Kinder weltweit Spenden. „Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit“ unter diesem Motto sind die jungen Leute dieser Tage unterwegs. Weitere Informationen zur deutschlandweiten Sternsinger-Aktion finden Sie hier: www.sternsinger.de

Bereits am Mittwoch, 30.12.2015, fand der diözesane Aussendungsgottesdienst der Sternsinger in Partenkirchen statt. Kardinal Reinhard Marx feierte zusammen mit ca. 400 Sternsingern aus dem ganzen Erzbistum einen Wortgottesdienst in der Partenkirchner Mariä Himmelfahrtskirche. Auch Sternsinger aus Wallgau und Krün waren hier mit dabei. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde das Partenkirchner Rathaus gesegnet und die Sternsinger konnten sich in der St. Irmengard Schule stärken.  Ein breites Unterhaltungsprogramm sorgte dann noch für Abwechslung. Informationen und Bilder des Aussendungsgottesdienstes mit Kardinal Marx in Partenkirchen finden Sie hier: www.eja-muenchen.de oder hier: www.erzbistum-muenchen.de

Die Wallgauer Sternsinger werden alljährlich von Kathrin Breith, Kathrin Simon und Florian Neuner begleitet und tatkräftig unterstützt.

KBE

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im September

Wenn's an Protus nicht näßt, ein dürrer Herbst sich erhoffen läßt. 11. September

Beitragsarchiv