Jahreshauptversammlung der Feuerwehr

2015-10-11_FW_Hauptvers_300x200Dank, Lob und Anerkennung

Mit diesen drei Worten lässt sich die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wallgau kurz zusammenfassen, die am Sonntag, den 11. Oktober im Rahmen des Jahrtags im Postsaal abgehalten wurde. In ihren Ansprachen und Grußworten lobten Kommandant Hans Holler, Bürgermeister Hansjörg Zahler und Kreisbrandrat Johannes Eitzenberger die geleistete Arbeit.
Insbesondere die intensive Vorbereitung für den G7-Gipfel kostete den aktiven Feuerwehrkameraden sehr viel Zeit. So musste u.a. mit dem neuen TLF 3000 geübt werden und der Umgang mit dem neuen Digitalfunk erlernt werden.
Schriftführer Franz-Paul Achner verlas den Bericht der Aktivitäten seit der letzten Jahreshauptversammlung. 29 Einsätze, 55 Übungen und einige Ausschusssitzungen wurden geleistet. Neben Ehrungen und Beförderungen konnten wieder 6 neue Mitglieder vereidigt werden. Nähere Infos sind auf der Homepage der Feuerwehr zu lesen.

Am kommenden Freitag, den 23. Oktober legen ab 17 Uhr vier Gruppen Leistungsprüfungen ab. Interessierte Zuschauer können bei den Prüfungen im Schulhof zusehen.

Am Samstag, den 6. November lädt die Feuerwehr alle Aktiven zum G7-Helferfest in die Post ein. Beginn 20.00 Uhr. BEI

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Juli

Je schöner die Wirtin, desto schwerer die Zeche.

Beitragsarchiv