Einträge mit dem Schlagwort Dorfplatz

Kirchenböbl:
Gemeinde kauft für 480 000 €

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 26.03.2013 auf Merkur.de geht es um das Anwesen Kirchenböbl am Dorfplatz das die Gemeinde für 480 000 € von der Raiffeisenbank erworben hat. Jetzt steht der Umgestaltung des Dorfplatzes nichts mehr im Wege.

Spagat zwischen Tradition und Moderne

logo_Merkur.de_b300Dorferneuerung:

Im Online-Artikel vom 24.03.2013 auf Merkur.de geht es um die Modernisierung des Posthotels. Im Zuge der Dorferneuerung soll der Wirtsgarten in den Urzustand versetzt werden. Kirchenböbl

Auch Krüner nach Wallgau locken

logo_Merkur.de_b300Dorferneuerung:

Im Online-Artikel vom 07.02.2013 auf Merkur.de geht es um Vorschläge zur Entwicklung des Wallgauer Ortskerns die der Unternehmensberater Wolfgang Gröll vorstellte. Ob Drogeriegeschäft oder ein Laden für Regionalvermarktung, Gröll will auch Kunden aus Krün nach Wallgau locken. Kirchenböbl

1250 Jahre Wallgau Planungen zum Jubiläum

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 15.01.2013 auf Merkur.de geht es um das geplante Programm für die 1250-Jahrfeier vom 01.08. bis 04.08.2013. Das bunt gemischte und historische Programm soll aus Wallgau ein Dorf zum Erleben machen.

Rathaus soll an den Dorfplatz ziehen

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 29.03.2012 auf Merkur.de geht es um die revolutionäre Idee des Posthalters Bernhard Neuner sen. das Rathaus und die Tourist-Info in dem Anwesen Kirchenböbl am Dorfplatz unterzubringen.

Dorferneuerung: Schräger Auftritt

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 03.02.2012 auf Merkur.de geht es um die Info-Veranstaltung zum Auftakt der Wallgauer Dorferneuerung die im Haus des Gastes stattfand. In der teilweise tumultartigen Veranstaltung gab es heftige Vorwürfe gegen die Raiffeisenbank die dafür verantwortlich gemacht wurde dass am Dorfplatz nichts vorwärts geht.

Dorferneuerung:
Arbeitskreise formieren sich

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 01.02.2012 auf Merkur.de geht es um den Info-Abend zur Wallgauer Dorferneuerung, vor 120 interessierten Bürgern. Hr. Beigl vom Amt für Ländliche Entwicklung forderte zur Beteiligung der Bürger an den Arbeitskreisen auf. Bis 31.01.2013 muss ein fertiges Konzept beim ALE eingereicht sein.

Dorferneuerung: Handeln anstatt Hin und Her

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 14.07.2011 auf Merkur.de geht es um die Dorferneuerung, den Kirchenböbl und um die Parallelen zum Bichler „Grünen Hut“ der im Zuger der Dorferneuerung abgerissen wurde.

Dorferneuerung: Inspiration bei Kloster-Tagung

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 20.05.2011 auf Merkur.de geht es um das Thema Dorferneuerung, Dorfplatz und um die Kloster-Tagung in der Schule der Dorf- und Landesentwicklung Thierhaupten, die für zwei Tage von 13 Wallgauer Bürger und dem Bürgermeister besucht wurde.

Dorferneuerung: Projekt von 2009 ausgegraben

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 01.02.2011 auf Merkur.de geht es um das Politikum „Dorfplatz“ an dem seit Jahrzehnten nichts vorwärts geht. Zwar hat Bürgermeister Zahler schon 2010 zum Jahr der Dorferneuerung ausgerufen, passiert ist aber seitdem nichts.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Juli

Nur in der Juliglut wird Obst und Wein dir gut.

Beitragsarchiv