Einträge in der Kategorie Dorferneuerung

Arbeitsgruppe Tagespflege 5/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Suche nach einem Betreiber intensiviert

Die Suche nach einem möglichen Betreiber für die Tagespflege wurde intensiviert. Zu diesem Treffen wurde Herr Alexander Huhn, Kreisgeschäftsführer der Caritas Garmisch-Partenkirchen, eingeladen. Die Gruppe erläuteret Herrn Huhn die Vorschläge, die im Zusammenhang mit dem Kirchenböbl Anwesen angedacht sind. Damit wir belastbare Zahlen erhalten, wird er eine Kostenberechnung (Schätzung) für eine Tagespflege durchführen und uns in den nächsten Wochen zur Verfügung stellen. BEI Kirchenböbl

Arbeitsgruppe Tagespflege 4/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Arbeitsgruppe sucht Betreiber für Tagespflege

Nachdem das grundsätzliche Konzept einer Tagespflege steht, ist die Gruppe auf der Suche nach einem möglichen Betreiber. Hier stehen mehrere Optionen zur Auswahl. Es könnte z.B. wie in Seeshaupt ein einheimischer (evtl. neu gegründeter) Trägerverein die Aufgabe der Einrichtung Tagespflege übernehmen, oder eine anerkannte wohltätige Organsiation wie das Rote Kreuz oder die Caritas kann für die Betreiberschaft gewonnen werden. Bis zum nächsten Treffen sollen die verschiedenen Möglichkeiten ausgelotet werden. BEI Kirchenböbl

2. Dorfwerkstatt für Kirchenböbl

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:

Die zweite Dorfwerkstatt sollte die Themen der ersten Werkstatt wieder aufnehmen, weiter ausarbeiten und thematisch verfeinern. Bastian Eiter stellte die Präsentation der Arbeitsgruppe vor, die bei den rund 25 Teilnehmern überwiegend auf positive Resonanz stoß. Die Versammlung fasste den Grundsatzbeschluss, die Ideen des Arbeitsgruppe weiter zu verfolgen. Da die Tagespflege nur für eine Nutzung im Obergeschoss des Gebäudes vorgesehen ist, bleibt die Suche nach einer sinnvollen und wirtschaftlich tragfähigen Nutzung für das Erdgeschoss. Hier gab es schon mehrere Vorschläge zu einem Dorfladen bzw. Werkstätten mit überwiegend regionalen Produkten. Um mehr Informationen zu diesem Thema für die dritte Dorfwerkstatt zu sammeln, beauftragte am Ende der Versammlung Frau Pavoni vom ALE 2. Bgm. Karlheinz Schwaiger, ähnlich wie die Arbeitsgruppe Tagespflege, bis zur nächsten Werkstatt tätig zu werden. BEI

Hier unsere Präsentation zum Download

Arbeitsgruppe Tagespflege 3/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Arbeitsgruppe erstellt Präsentation

Da die 2. Dorfwerkstatt unmittelbar bevor steht, beschäftigte sich die Arbeitsgruppe vor Allem damit, eine Präsentation der bisherigen Erkenntnisse zusammenzustellen. Die Ergebnisse der Gruppe werden dann von Wolfgang Behling und Bastian Eiter bis zur nächsten Dorfwerkstatt in eine Powerpoint-Präsentation zusammengefasst. BEI Kirchenböbl

Download PDF

Arbeitsgruppe Tagespflege 2/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Arbeitsgruppe beleuchtet Thema Tagespflege

Die neue Arbeitsgruppe beschäftigte sich mit den möglichen Nutzungen im Kirchenböbl. Insbesondere wird das Thema Tagespflege beleuchtet. Hier kann Bastian Eiter wertvolle Informationen und Erfahrungen aus seinem ehemaligen Wohnort Seeshaupt miteinbringen. Zudem kann auf ein sehr fundiertes Wissen über die Themen Senioren und Gesundheit von Kalu Dilfer zurückgegriffen werden.
BEI

Arbeitsgruppe Tagespflege 1/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Terminabsage bringt Arbeitsgruppe auf den Weg

Für diesen Freitag den 04.04.2014 war eigentlich die 2. Dorfwerkstatt terminiert. Durch mangelnde Kommunikation wurde jedoch diese Terminverschiebung nicht an alle Beteiligten weitergegeben. So trafen sich vor verschlossenen Türen am Haus des Gastes mehrere Bürger, die an der Dorfwerkstatt teilnehmen wollten. So verabredeten sich die Herren, Hans Baur, Wolfgang Behling, Walter Brackenhofer, Kalu Dilfer, Bastian Eiter und Hans Hufer im Hotel Post noch ein Bier zu trinken und über die Dorferneuerung zu diskutieren. Im Hotel Post gesellte sich dann Inhaber Bernhard Neuner hinzu und so gründete sich die neue Arbeitsgruppe. Bei diesem ersten Treffen waren sich schnell alle einig wie wichtig das Thema Tagespflege für die gesamte Gemeinde ist. Weitere Treffen zu Tagespflege wurden vereinbart. BEI Kirchenböbl

1. Dorfwerkstatt für Kirchenböbl

Dorferneuerung:

Das ALE (Amt für Ländliche Entwicklung) hatte zur 1. von 4 geplanten Dorfwerkstätten eingeladen. Das zentrale Thema dieser Dorfwerkstätten ist die Suche nach Nutzungsmöglichkeiten für das Kirchenböbl Anwesen am Dorfplatz. Die Veranstaltung wurde durch Frau Pavoni vom ALE und dem beauftragten Architekten Herrn Kurz geleitet. Von den rund 30 Anwesenden Bürgern wurden Ideen gesammelt und gebündelt, um dann am Ende im gesamten Gremium zu diskutieren. WBE

WEITERLESEN… »

Dorferneuerung: Start der Projektphase

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 25.10.2013 auf Merkur.de geht es um den Start der Projektphase in der Dorferneuerung. Der Landschaftsarchitekt Stefan Goller soll erste Maßnahmen planen und die Kosten schätzen. Auch am Dorfplatz soll es jetzt losgehen mit der Verschönerung.
Kirchenböbl

Dorferneuerung: Vorstandswahl

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauAm Mittwoch den 05.06.2013 fand im Haus des Gastes die Vorstandswahl der Dorferneuerung Wallgau statt.

14 Wallgauerinnen und Wallgauer hatten sich für die zehn Vorstandsplätze in der Teilnehmer-Gesellschaft beworben. Für die nächsten sechs Jahre bis 2019 ist dieses oberste Gremium für die Zukunft der Dorferneuerung in Wallgau verantwortlich.
Nach den Wahlstatuten sind nur Grundstückseigentümer und Erbbauberechtigte wahlberechtigt. Gewählt werden kann jedoch jeder Wallgauer Bürger, auch ohne Grundeigentum.
Informationspflicht gegenüber der Öffentlichkeit:

Gewählte Vorstände und ihre Stellvertreter:

WEITERLESEN… »

Kirchenböbl:
Gemeinde kauft für 480 000 €

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 26.03.2013 auf Merkur.de geht es um das Anwesen Kirchenböbl am Dorfplatz das die Gemeinde für 480 000 € von der Raiffeisenbank erworben hat. Jetzt steht der Umgestaltung des Dorfplatzes nichts mehr im Wege.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Mai

Maienfröste - unnütze Gäste.

Beitragsarchiv

Blogverzeichnis - Bloggerei.de