Sechs Jahre Woiga.de
Sechs Jahre Bürgerinformation für Wallgau

Seit sechs Jahren können sich die Wallgauer Bürger auf Woiga.de in nunmehr über 900 Beiträgen über aktuelle Vorhaben und Abläufe in Wallgau informieren.
Auf unserer ehrenamtlich betriebenen Informationsseite haben die Bürger die Möglichkeit sich ausführlich und übersichtlich am Computer daheim über aktuelle Vorhaben und Abläufe in Wallgau zu informieren.

Lesen Sie hier einige statistische Informationen über die letzten sechs Jahre Woiga.de

Sonderseiten:
In unserem Informationsangebot möchten wir besonders auf unsere Sonderseiten [Kirchenböbl] [Schule] [Gewerbegebiet] [Dorferneuerung] hinweisen. Diese Seiten bieten zusätzlich zu den einzelnen Beiträgen die Möglichkeit sich umfänglich zu einem Thema zu informieren.

Weitere statische Spezialseiten:
Von unseren Lesern gerne aufgerufene Seiten und Themen haben wir im Menü unter „Kommunales“ zusammengefasst.
Hier finden sie umfangreiche Informationen zur [Bundestagswahl 2021] [Kommunalwahl 2020] [Gemeinderäten] [Gemeinderatssitzungen] [Wahlergebnissen] [Fraktionen und ihre Wahlprospekte] [Bebauungsplänen] [Wallgauer Satzungen] [Online-Karten zu Wallgau] [Parkplätze

Kategorien für Beiträge:
Zur Ergänzung unserer Startseite mit den zehn neuesten Artikeln bieten die acht  Kategorien am rechten Rand der Seite einen Einstiegspunkt für das vom Leser gesuchte Thema: [Aushang Rathaus] [Dorferneuerung] [Gemeinderat] [in Wallgau] [Kommunalpolitik] [Pressespiegel] [um Wallgau] [Wallgau im Netz]

Schlagwörter:
Mit insgesamt 39 Schlagwörtern unterhalb der Kategorien können die Leser weitere Themenblöcke gezielt aufrufen.
[Bildergalerie] [Brauchtum] [Corona] [Gewerbe] [Ochsenrennen] [Veranstaltung] …

Statistik seit dem 10.09.2015:

Vielen Dank für die zahlreichen positiven Rückmeldungen unser Leser für unsere ehrenamtliche Arbeit zur Bürgerinformation.

Danke auch an die Wallgauer Gäste für ihre ebenfalls zahlreiche positive Rückmeldungen. Besonders für unsere umfangreiche Berichterstattung zu  Veranstaltung in Wallgau.

WBE

 

3 Kommentare

  1. Karl-lutwig Dilfer
    22. September 2021    

    Stimmt, nochmals vielen Dank

  2. 21. September 2021    

    Guten Abend Herr Dilfer,
    Transparenz ist ein Wesensmerkmal der Demokratie.
    Wenn 10tausende oder 100tausende Euros für die Information der Gäste im Internet ausgegeben werden,
    dann finde ich es als selbstverständlich dass auch die Bürger z.B. über die Gemeinderatssitzungen oder über
    die ehrenamtliche Arbeit in der Dorferneuerung über das Internet informiert werden.
    Gruß Wolfgang Behling

  3. Karl-lutwig Dilfer
    20. September 2021    

    Gut gemacht. Glückwunsch. Das ist ehrenamtliche Aktivität.. Bin immer gut informiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im September

Bringt St. Gorgon Regen, folgt ein Winter mit wenig Segen. 9. September

Beitragsarchiv