4 Jahre Woiga.de

Liebe Besucher von Woiga.de,
liebe Wallgauer Bürgerinnen und Bürger,

Transparenz  und Information in der Kommunalpolitik ist uns wichtig. Nachdem jahrelang keinerlei Informationen zur Dorferneuerung und zu Gemeinderatssitzungen auf der Homepage der Gemeinde Wallgau zu finden waren, haben wir das Bürgerinformationsportal Woiga.de ins Leben gerufen und geben so seit September 2015 den Wallgauer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit sich ausführlich und übersichtlich am Computer daheim über aktuelle Vorhaben und Abläufe in Wallgau zu informieren.
Mit statistischen Informationen zu den Gemeinderatssitzungen und  unseren Berichten

Bürgerinformation:
Wir sind der Meinung dass nicht nur die Wallgauer Gäste zeitgemäß informiert werden sollen (AWK). Mit unserer 4-jährigen ehrenamtlichen Arbeit möchten wir auch die Information der Wallgauer Bürger ins 21. Jahrhundert bringen.

Neben Informationen zur Dorferneuerung, Veranstaltungen und Aushängen am Rathaus sehen wir unsere Berichterstattung über die Arbeit des Gemeinderats als eines der zentralsten Themen an.

Hier einige statistische Infos zur Berichterstattung aus den öffentlichen Gemeinderatssitzungen der letzten 4 Jahre.

Anzahl der Gemeinderatssitzungen (seit Sep. 2015):
• Insgesamt 36 Sitzungen
• Durchschnittlich 9 Sitzungen pro Jahr
• Durchschnittlich sind 11 der 12 Gemeinderäte in jeder Sitzung anwesend

Sitzungsdauer:
• Insgesamt dauerten die öffentlichen Sitzungen in den vier Jahren 54:26 Stunden
• Durchschnittlich 01:31 Stunden je Sitzung
Längste Sitzung 03:30 Stunden am 23.11.2017
Kürzeste Sitzung 00:12 Stunden am 07.09.2017

Tagesordnungspunkte:
• Durchschnittlich 6 Tagesordnungspunkte je Sitzung
• Die meisten Tagesordnungspunkte mit 11 Stück gab es am 21.04.2016 und 19.12.2018

Tagesordnungspunkt Verschiedenes:
Dieser Tagesordnungspunkt ist das Überraschungspaket jeder Sitzung.
Abstimmungen innerhalb dieses Tagesordnungspunktes sind nicht vorgesehen.
• Durchschnittlich wurden unter Verschiedenes je Sitzung 5 Themen behandelt
• Die meisten Themen zu Verschiedenes gab es mit 16 am 27.04.2017 und 22.11.2018

Abstimmungen:
• Insgesamt gab es 184 Abstimmungen
• 146 Abstimmungen wurden einstimmig entschieden
• 38 Abstimmungen wurde nicht einstimmig entschieden
• Die meisten Abstimmungen mit 19 St. gab es am 23.11.2017
• Die meisten einstimmigen Abstimmungen mit 8 gab es am 21.04.2016
• Die meisten nicht einstimmigen Abstimmungen mit 14 gab es am 23.11.2017

Externe Gäste außerhalb der Gemeindeverwaltung:
• Insgesamt gab es 17 externe Gäste
• Durchschnittlich gab es jede zweite Sitzung einen externen Gast
• Die meisten externen Gäste gab es mit 3 am 12.05.2016 und 21.09.2017

Zuschauer:
• Insgesamt waren ca. 504 Zuschauer (ohne Presse) in den Gemeinderatssitzungen
• Durchschnittlich waren 14 Zuschauer je Gemeinderatssitzungen anwesend
• Die meisten Zuschauer gab es mit ca. 80 am 01.06.2017 und ca. 48 am 20.07.2017
• Die wenigsten Zuschauer gab es mit 3 am 14.04.2016 und 23.05.2019

Weitere Arbeit des Gemeinderats:
In diesem Beitrag informieren wir nur über die öffentlichen Gemeinderatssitzungen. Neben den öffentlichen Sitzungen beinhaltet die Arbeit des Gemeinderats auch nichtöffentliche Sitzungen, verschiedene Ausschüsse, Vor-Ort-Termine und sonstige Gespräche und Treffen.

Unsere Sitzungsberichte:
• Die Mitschriften während der Sitzungen umfassen insgesamt ca. 220 DIN A4 Seiten
• Durchschnittlich umfasst eine Mitschrift ca. 6 DIN A4 Seiten
• Durchschnittlich benötigen wir für unseren Bericht ca. die doppelte Zeit der Sitzung

Information zur Arbeit des Gemeinderats:
Wir halten es für zwingend erforderlich, die Bürger zeitgemäß über die umfangreiche Arbeit und Ergebnisse des Gemeinderats zu informieren, da dies weder über die Gemeindeeigenen Medien noch über regelmäßige Dorfkuriere in diesem Umfang erfolgt.

• Lesen sie hier auch unseren Beitrag über die Fortschritte in der Bürgerinformation die wir im ersten Jahr erreicht haben.

Alle Tagesordnungspunkte des Wallgauer Gemeinderats der letzten vier Jahre

Euer Team von Woiga.de

Wolfgang Behling und Bastian Eiter

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im November

Friert es auf Virgilius, im Märzen Kälte kommen muß. 27. November

Beitragsarchiv