Einträge von WBE

Gemeinderatssitzung 23.07.2015

Logo_Gemeinderat_1_300x200Donnerstag 23.07.2015, 20:00 Uhr
Sitzungssaal im Rathaus Wallgau

 

WEITERLESEN… »

Umfrage zur Dorferneuerung

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 29.04.2015 auf Merkur.de geht es um die Umfrage zur Dorferneuerung und zum Kirchenböbl die im September 2014 von engagierten Dorferneuerern erstellt wurde. Bürgermeister Zahler stellte im Rahmen der Bürgerversammlung im April 2015 erste Ergebnisse vor.
Die für Herbst 2015 angekündigte Bürgerversammlung fand dann im Januar 2017 als Dorfversammlung statt.

Dorfversammlung vom 24.01.2017

WBE

Werkstatt Nutzungskonzept AlpenRaum 2/2

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:

Am Freitag, den 17. April findet im Leseraum des Haus des Gastes ab 16:00 Uhr das nächste Treffen statt. Nachdem die erste Werkstatt zum Thema „Konzept AlpenRaum“ unter der Leitung von Herrn Weisenberger von der Fa. Standort & Kommune zu einem umfangreichen und positiven Ergebnis geführt hat sollen in einem zweiten Treffen die Ergebnisse vertieft werden. WBE

Umfrage zur Dorferneuerung wird verteilt

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauAm 31.01.2015 wurde In Kombination mit dem Dorfkurier das Umfrageformular zur Dorferneuerung von der Gemeinde verteilt. Das Umfrageformular wurde im September 2014 von der Arbeitsgruppe 1-13 erstellte. Das Beiblatt zur Umfrage das nicht von der Arbeitsgruppe stammt, hätte alle Themen erklären sollen um somit den Bürgern mehr Hintergrundwissen zum Ausfüllen der Umfrage zu liefern. WBE
Kirchenböbl

Dorferneuerung:
Die Hälfte der Arbeitsgruppe steigt aus

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 23.01.2015 auf Merkur.de geht es um den Vorwurf der mangelnden Unterstützung der Dorferneuerung durch Bürgermeister und Gemeinderat die dazu führte dass ca. die Hälfte der Engagierten am Projekt Tagespflege und AlpenRaum aus Protest die Arbeit einstellten. Anton Sprenger einer der kreativen die noch an dem Projekt AlpenRaum weiterarbeiten stellte das Projekt nochmal vor. Viele der Anwesenden hörten dort zum ersten mal von den Ideen aus der Dorferneuerung. Kirchenböbl

Arbeitsgruppe Tagespflege u. AlpenRaum Nr. 13/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:

Frust und Resignation

Wegen andauernder mangelner Unterstützung der Dorferneuerung durch die Gemeinde, teilten einige Mitglieder der Arbeitsgruppe mit, dass sie ihre Arbeit an dem Projekt Kirchenböbl und der Dorferneuerung einstellen werden.

WEITERLESEN… »

Wallgauer Adventsmarkt der Sinne 2014

2014-11-29-30_AdventsmarktDer Wallgauer Adventsmarkt an der Sonnleiten am Sa. 29.11. und So. 30.11.2014 war ein riesiger Erfolg. Schon kurz nach der Gründung des Vereins Wallgau Aktiv im Februar 2014 wurde mit der Organisation begonnen.

Mit Bildern vom Markt 2014

WEITERLESEN… »

1. Dorfwerkstatt für Kirchenböbl

Dorferneuerung:

Das ALE (Amt für Ländliche Entwicklung) hatte zur 1. von 4 geplanten Dorfwerkstätten eingeladen. Das zentrale Thema dieser Dorfwerkstätten ist die Suche nach Nutzungsmöglichkeiten für das Kirchenböbl Anwesen am Dorfplatz. Die Veranstaltung wurde durch Frau Pavoni vom ALE und dem beauftragten Architekten Herrn Kurz geleitet. Von den rund 30 Anwesenden Bürgern wurden Ideen gesammelt und gebündelt, um dann am Ende im gesamten Gremium zu diskutieren. WBE

WEITERLESEN… »

Dorferneuerung: Vorstandswahl

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauAm Mittwoch den 05.06.2013 fand im Haus des Gastes die Vorstandswahl der Dorferneuerung Wallgau statt.

14 Wallgauerinnen und Wallgauer hatten sich für die zehn Vorstandsplätze in der Teilnehmer-Gesellschaft beworben. Für die nächsten sechs Jahre bis 2019 ist dieses oberste Gremium für die Zukunft der Dorferneuerung in Wallgau verantwortlich.
Nach den Wahlstatuten sind nur Grundstückseigentümer und Erbbauberechtigte wahlberechtigt. Gewählt werden kann jedoch jeder Wallgauer Bürger, auch ohne Grundeigentum.
Informationspflicht gegenüber der Öffentlichkeit:

Gewählte Vorstände und ihre Stellvertreter:

WEITERLESEN… »

Anordnung der Dorferneuerung durch das ALE

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauNachdem die Unterlagen der vier Arbeitskreise in der Dorferneuerung Wallgau durch das ALE geprüft wurden, hat das ALE (Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern) die Dorferneuerung zum 01.03.2013 angeordnet.

Im Jahr 2012 hatten die ca. 35 Mitglieder der vier Arbeitskreise (AK1 Infrastruktur, Bebauung und Gewerbe, AK2 Freizeit und Tourismus, AK3 Dorfleben, Jugend und Brauchtum, AK4 Landwirtschaft und Energie) mit viel Engagement und Einsatz die Vorraussetzungen für die Dorferneuerung in Wallgau geschaffen. Diese Vorarbeit ist erforderlich für die finanzielle Förderung der Dorferneuerung durch das ALE.

Mit Anordnungsdokument und Gebietskarte der Dorferneuerung.

WEITERLESEN… »

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Januar

Bringt Martina Sonnenschein, hofft man auf viel Frücht' und Wein 30. Januar

Blogverzeichnis - Bloggerei.de