Posts tagged Woiga.de

Arbeitsgruppe Tagespflege 5/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Suche nach einem Betreiber intensiviert

Die Suche nach einem möglichen Betreiber für die Tagespflege wurde intensiviert. Zu diesem Treffen wurde Herr Alexander Huhn, Kreisgeschäftsführer der Caritas Garmisch-Partenkirchen, eingeladen. Die Gruppe erläuteret Herrn Huhn die Vorschläge, die im Zusammenhang mit dem Kirchenböbl Anwesen angedacht sind. Damit wir belastbare Zahlen erhalten, wird er eine Kostenberechnung (Schätzung) für eine Tagespflege durchführen und uns in den nächsten Wochen zur Verfügung stellen. BEI Kirchenböbl

Arbeitsgruppe Tagespflege 4/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Arbeitsgruppe sucht Betreiber für Tagespflege

Nachdem das grundsätzliche Konzept einer Tagespflege steht, ist die Gruppe auf der Suche nach einem möglichen Betreiber. Hier stehen mehrere Optionen zur Auswahl. Es könnte z.B. wie in Seeshaupt ein einheimischer (evtl. neu gegründeter) Trägerverein die Aufgabe der Einrichtung Tagespflege übernehmen, oder eine anerkannte wohltätige Organsiation wie das Rote Kreuz oder die Caritas kann für die Betreiberschaft gewonnen werden. Bis zum nächsten Treffen sollen die verschiedenen Möglichkeiten ausgelotet werden. BEI Kirchenböbl

2. Dorfwerkstatt für Kirchenböbl

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:

Die zweite Dorfwerkstatt am 30.05.2014 sollte die Themen der ersten Werkstatt wieder aufnehmen, weiter ausarbeiten und thematisch verfeinern. Bastian Eiter stellte die Präsentation der Arbeitsgruppe vor, die bei den rund 25 Teilnehmern überwiegend auf positive Resonanz stoß. Die Versammlung fasste den Grundsatzbeschluss, die Ideen des Arbeitsgruppe weiter zu verfolgen. Da die Tagespflege nur für eine Nutzung im Obergeschoss des Gebäudes vorgesehen ist, bleibt die Suche nach einer sinnvollen und wirtschaftlich tragfähigen Nutzung für das Erdgeschoss. Hier gab es schon mehrere Vorschläge zu einem Dorfladen bzw. Werkstätten mit überwiegend regionalen Produkten. Um mehr Informationen zu diesem Thema für die dritte Dorfwerkstatt zu sammeln, beauftragte am Ende der Versammlung Frau Pavoni vom ALE 2. Bgm. Karlheinz Schwaiger, ähnlich wie die Arbeitsgruppe Tagespflege, bis zur nächsten Werkstatt tätig zu werden. BEI

Hier unsere Präsentation zum Download

Arbeitsgruppe Tagespflege 3/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Arbeitsgruppe erstellt Präsentation

Da die 2. Dorfwerkstatt unmittelbar bevor steht, beschäftigte sich die Arbeitsgruppe vor Allem damit, eine Präsentation der bisherigen Erkenntnisse zusammenzustellen. Die Ergebnisse der Gruppe werden dann von Wolfgang Behling und Bastian Eiter bis zur nächsten Dorfwerkstatt in eine Powerpoint-Präsentation zusammengefasst. BEI Kirchenböbl

Download PDF

Arbeitsgruppe Tagespflege 2/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Arbeitsgruppe beleuchtet Thema Tagespflege

Die neue Arbeitsgruppe beschäftigte sich mit den möglichen Nutzungen im Kirchenböbl. Insbesondere wird das Thema Tagespflege beleuchtet. Hier kann Bastian Eiter wertvolle Informationen und Erfahrungen aus seinem ehemaligen Wohnort Seeshaupt miteinbringen. Zudem kann auf ein sehr fundiertes Wissen über die Themen Senioren und Gesundheit von Kalu Dilfer zurückgegriffen werden.
BEI

Arbeitsgruppe Tagespflege 1/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Terminabsage bringt Arbeitsgruppe auf den Weg

Für diesen Freitag den 04.04.2014 war eigentlich die 2. Dorfwerkstatt terminiert. Durch mangelnde Kommunikation wurde jedoch diese Terminverschiebung nicht an alle Beteiligten weitergegeben. So trafen sich vor verschlossenen Türen am Haus des Gastes mehrere Bürger, die an der Dorfwerkstatt teilnehmen wollten. So verabredeten sich die Herren, Hans Baur, Wolfgang Behling, Walter Brackenhofer, Kalu Dilfer, Bastian Eiter und Hans Hufer im Hotel Post noch ein Bier zu trinken und über die Dorferneuerung zu diskutieren. Im Hotel Post gesellte sich dann Inhaber Bernhard Neuner hinzu und so gründete sich die neue Arbeitsgruppe. Bei diesem ersten Treffen waren sich schnell alle einig wie wichtig das Thema Tagespflege für die gesamte Gemeinde ist. Weitere Treffen zu Tagespflege wurden vereinbart. BEI Kirchenböbl

1. Dorfwerkstatt für Kirchenböbl

Dorferneuerung:

Das ALE (Amt für Ländliche Entwicklung) hatte zur 1. von 4 geplanten Dorfwerkstätten am 08.02.2014 eingeladen. Das zentrale Thema dieser Dorfwerkstätten ist die Suche nach Nutzungsmöglichkeiten für das Kirchenböbl Anwesen am Dorfplatz. Die Veranstaltung wurde durch Frau Pavoni vom ALE und dem beauftragten Architekten Herrn Kurz geleitet. Von den rund 30 Anwesenden Bürgern wurden Ideen gesammelt und gebündelt, um dann am Ende im gesamten Gremium zu diskutieren. WBE

READ MORE »

Bilder zur 1250-Jahrfeier

1250 Jahre WallgauDie 1250-Jahrfeier im Sommer 2013 in Wallgau war ein wunderbares Erlebnis. Wer nochmal die Eindrücke aus dieser Zeit erleben möchte findet auf Wallgau-Aktiv.de zwei umfangreiche Bildergalerien.

Bilder vom Sonntag 04.08.2013
Bilder vom Samstag 03.08.2013

Anordnung der Dorferneuerung durch das ALE

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauNachdem die Unterlagen der vier Arbeitskreise in der Dorferneuerung Wallgau durch das ALE geprüft wurden, hat das ALE (Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern) die Dorferneuerung zum 01.03.2013 angeordnet.

Im Jahr 2012 hatten die ca. 40 Mitglieder der vier Arbeitskreise (AK1 Infrastruktur, Bebauung und Gewerbe, AK2 Freizeit und Tourismus, AK3 Dorfleben, Jugend und Brauchtum, AK4 Landwirtschaft und Energie) mit viel Engagement und Einsatz die Vorraussetzungen für die Dorferneuerung in Wallgau geschaffen. Diese Vorarbeit ist erforderlich für die finanzielle Förderung der Dorferneuerung durch das ALE.

Mit Anordnungsdokument und Gebietskarte der Dorferneuerung.

READ MORE »

Dorferneuerung 1. Phase Arbeitskreise 2012

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDie 1. Phase der Dorferneuerung fand im Jahr 2012 statt.

In vier Arbeitskreisen wurden von den ca. 45 engagierten Bürgern die Grundlagen für die Dorferneuerung erarbeitet. Die Arbeit der Arbeitskreise ist Voraussetzung für die Förderung der Dorferneuerung durch das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE)

READ MORE »

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Juli

Ein guter Tau ist so viel Wert wie ein schlechter Regen.

Neueste Kommentare

Beitragsarchiv

Kategorien für Beiträge