Einträge mit dem Schlagwort Woiga.de

G7, Bayern sagt Danke

2015-07-27_G7_bayern_sagt_danke_ (4)_1200Bayern sagt Danke – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann würdigt G7-Einsatzkräfte im Rahmen eines Helferempfangs in der Münchner Residenz

 

WEITERLESEN… »

Erstes Parkfest 2015

2015-07-12_Parkfest_1Bedingt durch den G7-Gipfel im Oberen Isartal und dem regnerischen Wetter im Juni war das erste Parkfest am 12. Juli auch das erste Fest das Jahres in Wallgau. Bei süffigen Festbier der Brauerei Mittenwald und gutem Essen amüsierten sich Einheimische wie Gäste im Schulhof an der Blasmusik der Musikkapelle Wallgau und den Tanzauftritten der verschiedenen Plattlergruppen des Trachtenvereins und probierten einen der köstlichen Kuchen, die wieder von den Wallgauer Frauen spendiert wurden. BEI

Werkstatt Nutzungskonzept AlpenRaum 2/2

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:

Am Freitag, den 17. April findet im Leseraum des Haus des Gastes ab 16:00 Uhr das nächste Treffen statt. Nachdem die erste Werkstatt zum Thema „Konzept AlpenRaum“ unter der Leitung von Herrn Weisenberger von der Fa. Standort & Kommune zu einem umfangreichen und positiven Ergebnis geführt hat sollen in einem zweiten Treffen die Ergebnisse vertieft werden. WBE

Umfahrung Risser Straße: Bilder der Baufortschritte

Wallgau Umfahrung Risser StraßeG7 macht’s möglich.

Schon seit über 15 Jahren ist die Umfahrung der gefährlichen Engstelle an der Risser Straße im Gespräch. Während der Planungen für den G7 Gipfel in Elmau im Juni 2015 hat sich gezeigt dass die Umfahrung als nötige Ausweichstrecken von Bedeutung ist. Die Gelegenheit einer Förderung von 80% der geschätzten Baukosten von 300.000 € lies sich Wallgaus Bürgermeister nicht entgehen.

Sehen Sie hier Bilder vor, während und nach den Bauarbeiten

WEITERLESEN… »

Umfrage zur Dorferneuerung wird verteilt

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauAm 31.01.2015 wurde In Kombination mit dem Dorfkurier das Umfrageformular zur Dorferneuerung von der Gemeinde verteilt. Das Umfrageformular wurde im September 2014 von der Arbeitsgruppe 1-13 erstellte. Das Beiblatt zur Umfrage das nicht von der Arbeitsgruppe stammt, hätte alle Themen erklären sollen um somit den Bürgern mehr Hintergrundwissen zum Ausfüllen der Umfrage zu liefern. WBE
Kirchenböbl

Arbeitsgruppe Tagespflege u. AlpenRaum Nr. 13/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:

Frust und Resignation

Wegen andauernder mangelner Unterstützung der Dorferneuerung durch die Gemeinde, teilten einige Mitglieder der Arbeitsgruppe mit, dass sie ihre Arbeit an dem Projekt Kirchenböbl und der Dorferneuerung einstellen werden.

WEITERLESEN… »

Wallgauer Adventsmarkt der Sinne 2014

2014-11-29-30_AdventsmarktDer Wallgauer Adventsmarkt an der Sonnleiten am Sa. 29.11. und So. 30.11.2014 war ein riesiger Erfolg. Schon kurz nach der Gründung des Vereins Wallgau Aktiv im Februar 2014 wurde mit der Organisation begonnen.

Mit Bildern vom Markt 2014

WEITERLESEN… »

Arbeitsgruppe AlpenRaum 12/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Informationsfluss mangelhaft

An diesem Abend wollte sich die Arbeitsgruppe Tagespflege und AlpenRaum mit Herrn Kurz treffen, um das Thema AlpenRaum genauer zu beleuchten. Gleichzeitig wurde für diesen Abend von Fr. Pavoni (ALE) eine Vorstandsitzung der TG angesetzt, was zeigt, dass der Informationsfluss mangelhaft war. Da sich einige Mitglieder in beiden Gremien überschneiden, wurde die Vorstandssitzung auf nach der Besprechung zum Thema AlpenRaum verschoben.

In der Besprechung wurden die offenen Punkte des Konzepts AlpenRaum diskutiert. Da Fr. Pavoni noch keine Kenntnis von diesem Projekt hatte (!), musste erst eine Vorstellung des Konzeptes erfolgen. Am Ende des Besprechungstermins wurde von Bastian Eiter gefordert, dass sich sowohl der Gemeinderat alsauch die Vorstandschaft der TG zu den Ergebnissen der einzelnen Nutzungskonzepten äußern sollen, da die Arbeitsgruppe nicht „ins Blaue hinein“ arbeiten und planen wolle. BEI Kirchenböbl

Kirchenböbl

Arbeitsgruppe Tagespflege 11/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Betreibersuche für Tagespflege geht weiter

Nachdem das Augenmerk der letzten Arbeitsgruppensitzungen eher auf dem AlpenRaum lag, war an diesem Tag wieder die Tagespflege auf der Tagesordnung. Für diesen Abend war BRK Kreisgeschäftsführer Arndt Hansen eingeladen, um zu eruieren welche Möglichkeiten des BRK hierzu hätte. Grundsätzlich zeigte sich Herr Hansen sehr aufgeschlossen zu diesem Thema, benötige aber für konkrete Aussagen noch mehr Information. Es wurde vereinbart, dass man weiterhin in Kontakt bleibe und wenn mehr Informationen vorhanden sind, erneute Gespräche zu führen. BEI Kirchenböbl

Kirchenböbl

 

 

Arbeitsgruppe AlpenRaum 10/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Umfrageformular wird fertig gestellt

Da an diesem Abend die Vorstellung des Energiekonzeptes durch die FH Kufstein im Postsaal stattfindet, trifft sich vorher die Arbeitsgruppe, um das Umfrageformular inhaltlich nochmals abzustimmen und fertig zu stellen.

Das Umfrageformular sollte dann noch an der Gemeinderatssitzung am 18.09.2014 besprochen werden, weshalb Wolfgang Behling und Bastian Eiter die Umfrage redaktionell sehr kurzfristig fertig stellten und per Mail am 17.09.2014 an Bgm. Zahler schickten. BEI Kirchenböbl

Kirchenböbl

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im August

Wenn's regnet im August, regnet's Honig und guten Most.

Beitragsarchiv