Einträge mit dem Schlagwort Zeitung

Brand am Krepelschroffen:
Suche nach den Verantwortlichen

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 02.01.2017 auf Merkur.de geht es um die Suche der Verantwortlichen für den Brand am Krepelschroffen vom 31.12.2016.

Silvester: Brand am Krepelschroffen

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 01.01.2017 auf Merkur.de wird über den Wald- bzw. Grasbrand am Krepelschroffen bei Wallgau berichtet. Gegen 20.25 war der Brand unterhalb des Gipfelkreuzes ausgebrochen der von den ca. 220 Einsatzkräften bis Mitternacht unter Kontrolle gebracht werden konnte.
Bilder vor und nach dem Brand am Krepelschroffen.

Kirchenböbl:
Bürgermeister will Bürger mit ins Boot holen

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 27.12.2016 auf Merkur.de geht es um die Zukunft des Wallgauer Dorfplatzes und des Anwesens Kirchenböbl. Der Bürgermeister hat auch 2017 wieder zum Jahr der Entscheidung für diese wichtigen Themen der Dorferneuerung ausgerufen. Bei mehreren Informationsveranstaltungen im Januar 2017 will man jetzt die Bürger zu diesen zentralen Themen der Dorferneuerung mit einbinden.

Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch den Online-Artikel vom 01.12.2015 auf Merkur.de
zum Thema: 2016 Jahr der Entscheidung.

Bilder vom Dorfplatz und vom Kirchenböbl

Landkreiszeitung Dezember 2016

Information des LandratsamtesIn der Landkreiszeitung des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen finden Sie wieder viel Interessantes und Wissenswertes. Hier einige Themen der Ausgabe Dezember 2016. Plastik im Biomüll, EU-Förderprogramm LEADER, Asylbewerber Situation, Landesausstellung 2018, Klimaschutzmanager, Projekt „Werdenfelser Weg“, Klinikum Modernisierung und neuer kaufmännischer Direktor…

Biathlon-Weltcup: Matthias Bischl in Nove Mesto am Start

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 14.12.2016 auf Merkur.de geht es um die kurzfristige Berufung des Wallgauer Biathleten Matthias Bischl in das Team für den Biathlon-Weltcup im tschechischen Nove Mesto. Am Donnerstag den 15.12.2016 ab 17.30 Uhr und je nach Ergebnis vielleicht auch am darauffolgenden Samstag und Sonntag bekommt der Sportsoldat aus Mittenwald die Gelegenheit sich zu beweisen.

Gemeinderat lehnt Beteiligung an Schwimmbad ab

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 28.11.2016 auf Merkur.de wird über die Entscheidung zur Beteiligung an einem Neubau und Betrieb eines neuen Schwimmbades in Mittenwald berichtet. Der Wallgauer Gemeinderat hatte in seiner Sitzung am 24.11.2016 einstimmig eine entsprechende Anfrage aus Mittenwald abgelehnt.

Adventsmarkt 2016: Auch diesmal wieder ein großer Erfolg

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 27.11.2016 auf Merkur.de wird über den 2. Wallgauer Adventsmarkt berichtet der an diesem Wochenende stattfand. Auch diesmal war der Markt der aufgrund seiner Lage, seinem Angebot und der breiten Mitwirkung des ganzen Dorfes etwas ganz besonderes ist.
Mit Fotostrecke auf Merkur.de
Viele weitere Bilder zum Adventsmarkt finden Sie auf der Homepage von Wallgau Aktiv.

Isartaler Geigenbauer im TV

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 14.11.2016 auf Merkur.de wird über die Dreharbeiten zum ZDF-Fernsehgarten berichtet. In der Werkstatt des Mittelwalder Geigenbauers Anton Sprenger der seit über 20 Jahren in Wallgau lebt, wurde für den ZDF-Fernsehgarten am 18.12.2016 aufgezeichnet.

Ein Herz aus Wallgau geht um die Welt

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 04.11.2016 auf Merkur.de geht es um den Wallgauer Künstler Bernhard Rieger der mit seiner Aktion „Ein Herz klopft um die Welt“ Holzherzen mit Filz auf die Reise um die Welt schickt. In Kürze wird er deshalb in zwei Fernsehsendungen zu sehen sein.

Bernhard Rieger ist mit seinen Holzherzen und anderen Wohnaccessoires auf dem Wallgauer Adventsmarkt der Sinne am 26.11. und 27.11.2016 auf Stand Nr. 13 in seiner Werkstatt an der Sonnleiten vertreten.

Geländer an der Hölle wird im November fertiggestellt

Link zu Zeitungsartikel von Merkur.deIm Online-Artikel vom 27.10.2016 auf Merkur.de geht es um die im Rahmen der Dorferneuerung durchgeführten Baumaßnahmen an der Hölle, die länger gedauert haben als ursprünglich geplant. Als besonders schwierig hat sich die Befestigung des Geländers an dem neuen Fußweg oberhalb der Straße erwiesen. Bürgermeister Zahler und Frau Pavoni vom Amt für Ländliche Entwicklung informieren über den steinigen Weg bis zum Abschluss der Baumaßnahmen. In der Printausgabe des Merkurs wird in diesem Artikel eine öffentliche Vorstellung der aktuellen Ergebnisse zum Thema Kirchenböbl und Dorfplatz für Anfang Dezember angekündigt.

Lesen Sie hierzu auch unsere Beiträge zum Thema Baumaßnahmen an der Holle:

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im April

Beitragsarchiv

Blogverzeichnis - Bloggerei.de