Anordnung der Dorferneuerung durch das ALE

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauNachdem die Unterlagen der vier Arbeitskreise in der Dorferneuerung Wallgau durch das ALE geprüft wurden, hat das ALE (Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern) die Dorferneuerung zum 01.03.2013 angeordnet.

Im Jahr 2012 hatten die ca. 35 Mitglieder der vier Arbeitskreise (AK1 Infrastruktur, Bebauung und Gewerbe, AK2 Freizeit und Tourismus, AK3 Dorfleben, Jugend und Brauchtum, AK4 Landwirtschaft und Energie) mit viel Engagement und Einsatz die Vorraussetzungen für die Dorferneuerung in Wallgau geschaffen. Diese Vorarbeit ist erforderlich für die finanzielle Förderung der Dorferneuerung durch das ALE.

Mit Anordnungsdokument und Gebietskarte der Dorferneuerung.

WEITERLESEN… »

Auch Krüner nach Wallgau locken

logo_Merkur.de_b300Dorferneuerung:

Im Online-Artikel vom 07.02.2013 auf Merkur.de geht es um Vorschläge zur Entwicklung des Wallgauer Ortskerns die der Unternehmensberater Wolfgang Gröll vorstellte. Ob Drogeriegeschäft oder ein Laden für Regionalvermarktung, Gröll will auch Kunden aus Krün nach Wallgau locken. Kirchenböbl

1250 Jahre Wallgau Planungen zum Jubiläum

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 15.01.2013 auf Merkur.de geht es um das geplante Programm für die 1250-Jahrfeier vom 01.08. bis 04.08.2013. Das bunt gemischte und historische Programm soll aus Wallgau ein Dorf zum Erleben machen.

Dorferneuerung 1. Phase Arbeitskreise 2012

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDie 1. Phase der Dorferneuerung fand im Jahr 2012 statt.

In vier Arbeitskreisen wurden von den ca. 45 engagierten Bürgern die Grundlagen für die Dorferneuerung erarbeitet. Die Arbeit der Arbeitskreise ist Voraussetzung für die Förderung der Dorferneuerung durch das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE)

WEITERLESEN… »

Immobilien-Coup: Krün macht’s Wallgau vor

logo_Merkur.de_b300Dorferneuerung:

Im Online-Artikel vom 18.07.2012 auf Merkur.de geht es um das Tauschgeschäft mit dem Krüns Bürgermeister das Anwesen Walchenseestraße 2 im Ortszentrum erworben hat. Von so einer Chance zur Gestaltung des Dorfplatzes sind die Nachbarn in Wallgau noch weit entfernt. Kirchenböbl

Rathaus soll an den Dorfplatz ziehen

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 29.03.2012 auf Merkur.de geht es um die revolutionäre Idee des Posthalters Bernhard Neuner sen. das Rathaus und die Tourist-Info in dem Anwesen Kirchenböbl am Dorfplatz unterzubringen.

Dorfbegehung mit der Dorferneuerung

Dorfbegehung Dorferneuerung WallgauAm 23. März 2012 fand eine gemeinsame Dorfbegehung der Arbeitskreise AK1 Infrastruktur-Bebauung-Gewerbe und AK2 Freizeit-Tourismus statt. Unter der Führung von Walter Brackenhofer wurde ein Großteil des Wallgauer Ortskerns besichtigt. Ziel war es, dass sich die Dorferneuerer einen Überblick über die Gegebenheiten des Dorfes und die Möglichkeiten im Hinblick auf die Dorfentwicklung zu verschaffen. Begleitet wurden die Gruppe von den beiden Architekten Hr. Katzer und Hr. Berger vom Planungsbüro Gesamtraum aus Bad Tölz. WBE

Historische Bilder  von Heinz Möhrlein. Vielen Dank

Dorferneuerung: Schräger Auftritt

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 03.02.2012 auf Merkur.de geht es um die Info-Veranstaltung zum Auftakt der Wallgauer Dorferneuerung die im Haus des Gastes stattfand. In der teilweise tumultartigen Veranstaltung gab es heftige Vorwürfe gegen die Raiffeisenbank die dafür verantwortlich gemacht wurde dass am Dorfplatz nichts vorwärts geht.

Dorferneuerung: Arbeitskreise formieren sich

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 01.02.2012 auf Merkur.de geht es um den Info-Abend zur Wallgauer Dorferneuerung, vor 120 interessierten Bürgern. Hr. Beigl vom Amt für Ländliche Entwicklung forderte zur Beteiligung der Bürger an den Arbeitskreisen auf. Bis 31.01.2013 muss ein fertiges Konzept beim ALE eingereicht sein.

Mit großen Schritten Richtung Dorferneuerung

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 30.12.2011 auf Merkur.de geht es um die Ziele der Isartaler Bürgermeister. In der Dorferneuerung will Zahler jedoch größere Schritte machen und mit den Arbeitskreisen bis Ende 2012 erste Ergebnisse erzielen.

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im Juli

Juli heiß lohnt Mueh' und Schweiß.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de