Umfrage zur Dorferneuerung wird verteilt

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauAm 31.01.2015 wurde In Kombination mit dem Dorfkurier das Umfrageformular zur Dorferneuerung von der Gemeinde verteilt. Das Umfrageformular wurde im September 2014 von der Arbeitsgruppe 1-13 erstellte. Das Beiblatt zur Umfrage das nicht von der Arbeitsgruppe stammt, hätte alle Themen erklären sollen um somit den Bürgern mehr Hintergrundwissen zum Ausfüllen der Umfrage zu liefern. WBE
Kirchenböbl

Dorferneuerung:
Die Hälfte der Arbeitsgruppe steigt aus

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 23.01.2015 auf Merkur.de geht es um den Vorwurf der mangelnden Unterstützung der Dorferneuerung durch Bürgermeister und Gemeinderat die dazu führte dass ca. die Hälfte der Engagierten am Projekt Tagespflege und AlpenRaum aus Protest die Arbeit einstellten. Anton Sprenger einer der kreativen die noch an dem Projekt AlpenRaum weiterarbeiten stellte das Projekt nochmal vor. Viele der Anwesenden hörten dort zum ersten mal von den Ideen aus der Dorferneuerung. Kirchenböbl

Arbeitsgruppe Tagespflege u. AlpenRaum Nr. 13/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:

Frust und Resignation

Wegen andauernder mangelner Unterstützung der Dorferneuerung durch die Gemeinde, teilten einige Mitglieder der Arbeitsgruppe mit, dass sie ihre Arbeit an dem Projekt Kirchenböbl und der Dorferneuerung einstellen werden.

WEITERLESEN… »

Video: Flug von der Maxhütte über Wallgau

Logo_YouTube_b300Das Video von  Christoph Reiter vom 18.01.2015 auf YouTube zeigt einen Flug von der Maxhütte über Wallgau.

Vielen Dank für das Video

WEITERLESEN… »

Trinkwasserverbund mit Krün

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 08.12.2014 auf Merkur.de geht es um die Verlegung einer Leitung zum Trinkwasserverbund mit Krün, um für den Notfall die Wasserversorgung beider Gemeinden sicherzustellen.

Wallgauer Adventsmarkt der Sinne 2014

2014-11-29-30_AdventsmarktDer Wallgauer Adventsmarkt an der Sonnleiten am Sa. 29.11. und So. 30.11.2014 war ein riesiger Erfolg. Schon kurz nach der Gründung des Vereins Wallgau Aktiv im Februar 2014 wurde mit der Organisation begonnen.

Mit Bildern vom Markt 2014

WEITERLESEN… »

Neue Pächter für Haus des Gastes

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 17.11.2014 auf Merkur.de geht es um die Familie Horvaths die als neue Pächter ab dem 1. Dezember das Haus des Gastes in Wallgau übernehmen.

Einladung vom ALE zum Projekt Kirchenböbl

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:

Einladung von Fr. Pavoni vom ALE zum Thema AlpenRaum und Tagespflege zu einem Treffen 10.11.2014 in der Post.

WEITERLESEN… »

Wallgau Aktiv: Authentischer Adventsmarkt

logo_Merkur.de_b300Im Online-Artikel vom 17.10.2014 auf Merkur.de geht es um den Wallgauer Adventsmarkt der Sinne der organisiert vom Verein Wallgau Aktiv am Wochenende 29.11. und 30.11.2014 an der Wallgauer Sonnleiten stattfinden wird. Es soll ein ganz besonderer Markt werden in dem auch viele historische Bauernhäuser in die über 40 Attraktionen mit einbezogen werden.

WEITERLESEN… »

Arbeitsgruppe AlpenRaum 12/13

Beiträge zum Thema Dorferneuerung WallgauDorferneuerung:
Informationsfluss mangelhaft

An diesem Abend wollte sich die Arbeitsgruppe Tagespflege und AlpenRaum mit Herrn Kurz treffen, um das Thema AlpenRaum genauer zu beleuchten. Gleichzeitig wurde für diesen Abend von Fr. Pavoni (ALE) eine Vorstandsitzung der TG angesetzt, was zeigt, dass der Informationsfluss mangelhaft war. Da sich einige Mitglieder in beiden Gremien überschneiden, wurde die Vorstandssitzung auf nach der Besprechung zum Thema AlpenRaum verschoben.

In der Besprechung wurden die offenen Punkte des Konzepts AlpenRaum diskutiert. Da Fr. Pavoni noch keine Kenntnis von diesem Projekt hatte (!), musste erst eine Vorstellung des Konzeptes erfolgen. Am Ende des Besprechungstermins wurde von Bastian Eiter gefordert, dass sich sowohl der Gemeinderat alsauch die Vorstandschaft der TG zu den Ergebnissen der einzelnen Nutzungskonzepten äußern sollen, da die Arbeitsgruppe nicht „ins Blaue hinein“ arbeiten und planen wolle. BEI Kirchenböbl

Kirchenböbl

Kategorien für Beiträge

Schlagwörter

Bauernregel im November

Novemberwasser auf den Wiesen, dann wird das Gras im Lenze sprießen.

Beitragsarchiv